Biosphärenfest + Umwelt- und Friedenstag

Der NABU am 4. September auf dem Biosphärenfest in St. Ingbert und am 18. September auf dem Umwelt- und Friedenstag in Homburg.

Natur erleben, Natur verstehen, Natur in die Stadt bringen, Natur schützen und andere Naturschützer treffen, das alles bieten die Aktiven des NABU das ganze Jahr über, aber bei diesen beiden Veranstaltungen können die kleinen und großen Naturliebhaber das alles hautnah erleben.

Vogel- und pflanzenkundliche Exkursionen und Vorträge, Naturgeburtstage für die Kleinen, Streuobstwiesen und Biotope anlegen und pflegen, Insektenhotels und Nistkästen aufhängen, Kröten über die Straße tragen: da ist für jeden Naturliebhaber etwas dabei. Wie sehen die verschiedenen nachtaktiven Eulenvögel, die wir sonst bestenfalls hören können, aus der Nähe aus? Wie ein Biber? Wie können wir ihre Lebensräume schützen? Welche invasiven Pflanzenarten stellen eine Gefahr für unsere heimische Flora dar? In welcher Umgebung fühlt sich der Vogel des Jahres, der Gartenrotschwanz, besonders wohl? Wie können wir unsere Stadt naturnaher werden lassen? Auf diese und viele weitere Fragen finden Sie am 4. und auch am 18. September am NABU-Stand die passenden Anregungen. Und mit etwas Glück können Sie beim Naturquiz auch einen der drei Preise gewinnen, bei denen sich natürlich alles um die Natur dreht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Vogelstimmenquiz

Unsere Sponsoren

Hier könnte Ihr Name stehen.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten - im allgemeinen oder auch ein spezielles Projekt - dann sind Sie herzlich willkommen.

St. Ingbert

 

natürlich

ehrenamtlich

NABU-Schaukasten

Rickertstr./Ecke Kaiserstr. unterhalb der Ratsapotheke

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr