Pressemitteilungen

Mit dem NABU aktiv werden
KITA Regenbogen beim Arbeitseinsatz in der Streuobstwiese

Mensch und Natur im Einklang, dafür steht der Lebensraum Streuobstwiese. Einst zur Nahrungsversorgung der Bevölkerung angelegt, bietet eine Streuobstwiese bis zu 5000 Tier- und Pflanzenarten einen idealen Lebensraum. Was dieses einzigartige Biotop ausmacht und welche Pflege erforderlich ist, das erlebten ca. 40 Kinder und Erwachsene von der Rohrbacher KITA Regenbogen vor Ort auf der NABU-Streuobstwiese zwischen Rohrbach und St. Ingbert. Sie waren auf Einladung des NABU St. Ingbert ausgestattet mit Gartengeräten zu Fuß aus Rohrbach zur Wiese gewandert und legten selbst Hand an. Es wurden Äpfel aufgesammelt, Mähgut zusammengerechelt, Bäume fachgerecht beschnitten und Baumscheiben freigelegt, Pfähle erneuert, das Insektenhotel kontrolliert, Reisighaufen angelegt, Käfer und andere Insekten unter die Lupe genommen und vieles mehr. Natürlich kam bei bestem Septemberwetter auch der Spaß nicht zu kurz. Beim gemütlichen Picknick in der Wiese konnten Erfahrungen ausgetauscht, gespielt und gelacht werden.

Der NABU St. Ingbert engagiert sich für die Natur in der Stadt und ihrem Umland. Er schützt Biotope wie Laichgewässer, Streuobstwiesen und Wildbienenvorkommen. Er setzt sich für den Schutz von Bodenbrütern und Wildpflanzen mit Hilfe von Beweidungsflächen ein. Und er könnte noch viel mehr tun, denn an Aufgaben fehlt es nicht, wenn er immer so viele zupackende Hände hätte wie beim Einsatz mit der KITA Regenbogen. Das war für die Aktiven des NABU ein sehr erfreuliches und motivierendes Erlebnis. Als kleines Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung erhält die KITA zwei 5-Liter-Säcke Streuobst-Apfelsaft.   

Und weil die Natur auch weiterhin eine wichtige Säule im Leben der KITA Regenbogen sein soll, wird der NABU St. Ingbert auch in Zukunft mit Rat und Tat und Naturerleben der KITA-Gemeinschaft zur Seite stehen.

Barbara Böhme
NABU St. Ingbert
www.nabu-st-ingbert.de
Tel. 06894 57197

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Vogelstimmenquiz

Unsere Sponsoren

Hier könnte Ihr Name stehen.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten - im allgemeinen oder auch ein spezielles Projekt - dann sind Sie herzlich willkommen.

St. Ingbert

 

natürlich

ehrenamtlich

NABU-Schaukasten

Rickertstr./Ecke Kaiserstr. unterhalb der Ratsapotheke

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr